top of page

Studienleitung

Prof. Dr. Julia A. Glombiewski

Leitung des Forschungsprojektes: Prof. Dr. Julia Anna Glombiewski ist Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Erwachsenenalters an der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität Kaiserslautern-Landau und forscht seit vielen Jahren zu chronischen Schmerzen.

„In vorherigen Studien haben sich die beiden therapeutischen Methoden, die wir wieder untersuchen wollen, als sehr erfolgreich herausgestellt. Nun wollen wir bei einer großen Anzahl von Teilnehmer*innen schauen, ob sich die erfreulichen Ergebnisse bisheriger Studien auf die Gesamtbevölkerung übertragen lassen. Sie sind herzlich eingeladen, uns bei unserer Forschung zu unterstützen und selbst zu profitieren“

LOKALE STUDIENZENTREN

LANDAU


 

Bildschirmfoto 2023-01-06 um 23.45.58.png

WiPP-Psychotherapeutische Universitätsambulanz

Rheinland-Pfälzische Technische Universität

Kaiserslautern - Landau

Tel.: 06341-280 356 27

E-Mail: effectback@uni-landau.de

ESSEN

Essener Rückenschmerzzentrum, Universitätsklinikum Essen
Tel.: 0201-723 2364
E-Mail: effectback@uk-essen.de

Essener_Rückenschmerzzentrum.png

HEIDELBERG

Schmerzzentrum, Universitätsklinikum Heidelberg
Tel.: 06221- 56 31 00 64
E-Mail: effectback.anae@med.uni-heidelberg.de

Heidelberg.png

MAINZ

Poliklinische Institutsambulanz für Psychotherapie   Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Tel.: 06131-39 29 071
E-Mail: effect.back@uni-mainz.de

Mainz.png

MARBURG

Psychotherapie Ambulanz Marburg
Philipps-Universität Marburg
Tel.: 06421-2823860
E-Mail: effectback@uni-marburg.de

Marbug.png
logo-dfg_edited.png

EFFECT-BACK - EIN VON DER DEUTSCHEN FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT (DFG) GEFÖRDERTES PROJEKT

Ziel des Forschungsprojektes ist die Verbesserung und Erweiterung des Behandlungsangebots in der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit chronischen Rückenschmerzen.

Kosten: Die Kosten der Behandlung werden vollständig durch Projektmittel abgedeckt.

WEITERE INFORMATIONEN FINDEN SIE BEI DEN LOKALEN STUDIENZENTREN

bottom of page